• Sie befinden sich hier >
  • Home

Windkraft produzierte 19 Prozent des Stroms in Deutschland

(vom 14.11.2019)

Nach aktuellen Berechnungen des Statistischen Bundesamts (Destatis) wurden im vergangenen Jahr 105,4 Milliarden Kilowattstunden Strom aus Windkraft erzeugt. Damit lag der Anteil der Windkraft an der Stromeinspeisung in Deutschland bei 19 Prozent.

Im Jahr 2018 haben knapp 30.000 Windräder in Deutschland 106,4 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt und in das Stromnetz eingespeist. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mittteilte, hat die Windkraft damit einen Anteil von 19 Prozent an der gesamten deutschen Stromeinspeisung.

Destatis zufolge stieg die Bruttostromerzeugung aus Windenergieanlagen an Land (onshore) 2018 gegenüber dem Vorjahr um 4,9 Prozent auf rund 92 Milliarden Kilowattstunden (2017: 88 Milliarden Kilowattstunden) an. Im Vergleich dazu erzeugten die in deutschen Gewässern wie Nord- und Ostsee installierten Windräder (offshore) 19,3 Milliarden Kilowattstunden (2017: 17,7 Milliarden Kilowattstunden). Dies entspreche einem Anstieg um neun Prozent.

Redaktion: EK / Redaktion mehrFach

zurück

StWL Städtische Werke
Lauf a.d. Pegnitz GmbH
Sichartstraße 49
91207 Lauf a. d. Pegnitz

Tel.  09123 173-0
FAX 09123 173-135
E-Mail info@stwl.lauf.de

Zu unseren Öffnungszeiten